Kulturkirche Lauta

neu! 18. Juli 2020 19:30 Uhr Jens Stöter Solo aus seinem aktuellen Programm

Starke Stimme und Akustikgitarre
Als Singer/ Songwriter präsentiert sich Jens Stöter in seinen Songs mit scharfzüngigen Texten und bildlichen auch mal humorvollen Darstellungen von zum Teil selbst erlebten oder offen-sichtlich selbst erfunden Gegebenheiten, die ihrer Art nach aber durchaus realistisch sein könnten oder vielleicht doch auch sind.
Mal deutsche, mal englische Texte werden mit stilistischen Elementen aus Pop, Rock oder auch mal Blues kombiniert.
Bei den Songs von Jens Stöter lohnt es sich durchaus auch einmal auf den Text zu hören.

Vielseitig und abwechslungsreich
Seit 1999 steht Jens Stöter regelmäßig auf den verschiedensten deutschen Bühnen. Ob zu Stadtfesten, zu Galaabenden, Oktober- oder Vereinsfesten, Firmenfeiern, Hochzeiten oder Geburtstagen. Die Anlässe sind vielfältig und die Passion von Jens eindeutig:
Freude und Spaß an der Musik haben und dieses Gefühl an die Zuhörer weitergeben!
Solo unplugged findet man Jens dabei sowohl in Restaurants, Kneipen und Bars, bei Stadtfesten, Familienfeiern aber auch bei Buchlesungen und -vorstellungen. Hierbei hat die seit 2014 zur Adventszeit stattfindende Veranstaltung „Einschließen & Genießen“ der kleinen Vogtlandbuchhandlung Reichenbach besondere Bedeutung. Sie war Auslöser für die Produktion der CD „Weihnachten ich komme!“.
Mit dem Projekt Triob XL liegt der Focus auf tanzbaren Coversongs von 1960 bis heute, wobei Jens hier gesanglich von der sanften Ballade im Duett bis zum kräftigen Rock‘n‘Roll ein breites Repertoire präsentiert.
Ludwig und Co, ein klassisches unplugged Projekt, ursprünglich für Bars und Kneipen gedacht, hat sich in den letzten Jahren mit einem Mix aus Klassiker-Coverstücken und eigenen Songs zu einer ebenso festbühnentauglichen Band entwickelt. Wesentliches Merkmal dabei ist die umfangreiche Percussion die seit 1999, also seit Anfang an, anstelle eines Drumset zum Einsatz kommt und die Musik der Band unverwechselbar macht.
Mit unterstützenden Musiker und vor allem im Duo mit Anthony Scheffler schafft sich Jens ein musikalisches Umfeld um die regulären Coversongs als neue Interpretation präsentieren zu können.
Als Marc van Gale feat. Jens S. kreiert Jens in einem völlig anderen Genre dem Trance mit dem DJ Marc van Gale Tracks die international Anklang finden. Vorrangig liefert Jens hier im Studio eingespielte E-Gitarren und Akustikgitarren Riffs, Solos o-der Gesangsbeiträge für die Songs, steht aber manchmal auch mit auf der Bühne um die Gitarren und Gesangsparts live zu performen.

Datum: 18. Juli 2020
Beginn: 19:30 Uhr in der Kulturkirche

Karten im Vorverkauf 10,00 € ab 26.06.2020  bei

Foto&Reisewelt Rümke-Veh, Mittelstraße 14, Lauta, Telefon 035722/94495   oder

Warenhaus KKK in Lauta-Dorf

oder 12 € an der Abendkasse

Bitte den Vorverkauf nutzen, auf Grund der Hygieneauflagen nur begrenztes Platzangebot!

Inhalt teilen ...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email